Ratten und Mäuse – Das können Sie gegen die lästigen Nagetiere Unternehmen

Ratte

Mäuse und Ratten gehören in den deutschen Großstädten schon zum Stadtbild dazu. Wer einmal Nachts in einer Seitenstraße unterwegs war, wird garantiert schon einmal einen der Nager gesehen haben. Diese sind in der Regel sehr scheu und fliehen vor Menschen. Trotzdem kommt es immer wieder vor, dass sie sich nicht nur in abgelegenen Ecken, sondern auch in Garagen oder Häusern niederlassen. Für die eigentlichen Bewohner des Hauses ist dies überhaupt nicht schön, denn die Nager bringen viele unangenehme Folgen mit sich. So kommt es nicht nur zu einer starken Geruchsbelästigung und Verunreinigung durch Kot. Es kommt außerdem immer wieder vor, dass Kabel angeknabbert oder Lebensmittel angefressen werden. Auch das Aufbeißen von Müllsäcken gehört leider dazu, wenn Sie Mäuse oder Ratten in der Nähe Ihres Hauses haben. Damit Sie sich in Zukunft nicht länger mit diesen lästigen Nagetieren rumärgern müssen, geben wir Ihnen nun einige wichtige Verhaltenstipps. Wir als Kammerjäger haben schon vielen Kunden geholfen, die über ein Problem mit Mäusen oder Ratten geklagt haben. Deshalb können wir Ihnen wertvolle Ratschläge geben, die überwiegend auf unserer eigenen Erfahrung im Einsatz beim Kunden basieren.

So verhindern Sie die Ansiedlung von Mäusen und Ratten

Leider lassen sich Mäuse und Ratten sehr schnell anlocken und tauchen in der Folge schnell in großen Zahlen auf. Dies geschieht oft dadurch, dass Lebensmittelreste im Abfall sehr leicht zu erreichen sind und sie deswegen einfach an Nahrung kommen. Wenn Sie verhindern möchten, dass Mäuse von Ihren Hausabfällen angelockt werden, müssen Sie diese also in Sicherheit bringen. Eine verschlossene Mülltonne sorgt dafür, dass die Abfälle nicht zu erreichen sind. Gerade in den gelben Sack sollten Sie unter keinen Umständen Essensreste tun. Zwar kann es immer wieder vorkommen, dass sich noch Reste an einer Verpackung finden. Doch dann sollten Sie diese reinigen oder anderweitig entsorgen.

So gehen Sie gegen ein Nagerproblem vor

Erst einmal sollten Sie sich sicher sein, dass es sich tatsächlich um ein Problem mit Mäusen oder Ratten handelt. Dies geht relativ einfach, denn angefressene Kabel, Plastiktüten und Verkleidungen sind schon ein sehr starkes Indiz. Vermutlich werden Sie in der Nähe auch noch Kot der Nager finden. Schon ist der Fall klar und Sie wissen, womit Sie es zu tun haben. Wenn es sich nur um eine sehr geringe Anzahl handelt, können Sie es mit den handelsüblichen Fallen probieren. Diese erfüllen zumindest im Umgang mit kleinen Populationen Ihren Zweck.

Bei größeren Zahlen sollten Sie umgehend einen Kammerjäger mit der Schädlingsbekämpfung beauftragen. Denn Mäuse und Ratten vermehren sich enorm schnell, wodurch das Problem rasant wächst. Gerade in der Gastronomie kommt es häufig zu solchen Problemen. Diese sind glücklicherweise nur in den seltensten Fällen in der Küche. Viel öfter befinden sich die Nager in der Nähe der Abfälle im Hinterhof oder an der Straße. Trotzdem ist es für einen Gastronomen nicht schön, wenn sich zahlreiche Mäuse oder Ratten in der Nähe seines Lokals ansiedeln.

Um eine schnelle Lösung herbeizuführen, vergeben wir bei drängenden Aufträgen sehr kurzfristige Termine oder kommen im Rahmen eines Notdienstes bei Ihnen vorbei. So können wir gewährleisten, dass Ihnen stets zeitnah und vor allem in einer angemessenen Geschwindigkeit geholfen wird.

Professionelles Vorgehen gegen ein Nagerproblem

Wenn Sie selbst keine Möglichkeit mehr haben, um die Nager zu bekämpfen, dann können Sie uns mit dieser Aufgabe beauftragen. Wir helfen Ihnen gerne bei der schnellen Beseitigung des Problems und garantieren Ihnen sogar, dass es in Zukunft nicht erneut zu solch einem Problem kommt. Dafür entwickeln wir mit Ihnen nach der Erledigung des Auftrags eine Strategie, mit der Sie langfristig Ruhe haben. Es ist wichtig, dass Sie sich an diese Strategie halten. Unsere Garantie gilt nämlich nur dann, wenn es trotz der Einhaltung unserer Tipps und Anweisungen erneut zu einem Befall kommt. Denn in den allermeisten Fällen werden Nager durch fahrlässige Handlungen angelockt. Sie müssen also tatsächlich Ihr Verhalten ändern, damit wir nicht in einigen Wochen oder Monaten erneut bei Ihnen auf der Matte stehen, um Mäuse und Ratten aus Ihrem Haus zu vertreiben. Sollten Sie noch offene Fragen zu diesem Thema haben, sprechen Sie uns gerne an.

Wir legen großen Wert auf Ihre Zufriedenheit und setzen deshalb alles daran, dass wir Ihre Aufträge nachhaltig erfolgreich abschließen. Wenn es im Rahmen der Garantie tatsächlich zu einem erneuten Problem kommen sollte, dann kontaktieren Sie uns so früh wie möglich. Denn je rechtzeitiger wir Bescheid wissen, desto einfacher wird es eine schnelle Lösung zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Open chat