Daran erkennen Sie einen guten und seriösen Kammerjäger

Kammerjäger

Situationen in denen Sie einen Kammerjäger benötigen treten glücklicherweise nicht so häufig aus. Zwar kommt es immer wieder vor, dass sich Schädlinge in den Häusern von Menschen ansiedeln. Doch in vielen Fällen lässt sich das Problem mit einigen leichten Tricks lösen. Doch leider ist das nicht immer so. Manchmal kommt es vor, dass der Schädlingsbefall zu lange unentdeckt bleibt und die Schädlinge sich ungestört vermehren können. Wenn sie dann irgendwann entdeckt werden, ist es zu spät für eine einfache und schnelle Lösung. Sie haben dann kaum noch eine Möglichkeit, dieses Problem ohne professionelle Unterstützung anzugehen. Deshalb sollten Sie einen Kammerjäger beauftragen, der die Schädlingsbekämpfung für Sie erledigt. Falls Sie darauf verzichten und es trotzdem selbst in die Hand nehmen, kann dies noch zu einer Verschlimmerung der Lage führen. Denn an jedem Tag, an dem die Schädlinge nicht effektiv bekämpft werden, können Sie sich potentiell noch weiter vermehren. Eine zeitnahe Beauftragung eines guten und seriösen Kammerjägers zur Schädlingsbekämpfung ist also unabdingbar. In diesem Beitrag möchten wir Ihnen zeigen, wie Sie einen guten und seriösen Kammerjäger erkennen.

Schwarze Schafe gibt es überall

Wie in allen anderen Branchen, gibt es leider auch bei den Kammerjägern einige schwarze Schafe. Deren Handlungen sorgen schnell für Aufsehen. Ein Fall, in dem ein Opfer von Schädlingen noch von einem hemmungslosen Schädlingsbekämpfer abgezockt wurde, ist natürlich ein gern genommenes Thema für die lokale Presse und den Verbraucherschutz. So reichen schon einige wenige unseriöse Anbieter aus, um Anschein zu erwecken, dass die gesamte Branche mit unseriösen Machenschaften ihr Geld verdient. Dabei ist eine überwältigende Mehrheit der Kammerjäger sehr zuverlässig und gründlich und arbeitet dabei zu fairen Preisen.

Wir distanzieren uns selbstverständlich von solchen Anbietern und versichern Ihnen, dass Sie bei uns als Kunde fair behandelt werden. Gerne nennen wir Ihnen für übliche Arbeiten schon am Telefon einen Kostenvoranschlag und eine Preisobergrenze. Letztere erreichen wir nur selten. Allerdings kann sich die Lage vor Ort immer ein wenig anders darstellen, als sie am Telefon vermittelt wurde. Das liegt vor allem daran, dass Sie als Laie einen Schädlingsbefall natürlich anders wahrnehmen, als wir. Trotzdem versuchen wir natürlich schon am Telefon, Ihnen einen realistischen Preis zu nennen. Denn auch für uns ist es einfacher, wenn wir zum anvisierten Preis arbeiten. So gibt es kein negatives Feedback und keinen faden Beigeschmack bei Ihnen als Kunde.

Erkennen Sie seriöse Anbieter an diesen Merkmalen

Einen guten und seriösen Kammerjäger erkennen Sie beispielsweise daran, dass er nach einer Besichtigung bereit ist, zu festen Preisen nach dem Verbraucherschutz abzurechnen. So haben Sie die Gewissheit, dass Sie nur einen fairen Preis bezahlen, der von einer unabhängigen Organisation festgelegt wurde. Außerdem wird ein guter und kundenorientierter Kammerjäger bereit sein, auch kurzfristig bei Ihnen zu erscheinen, um Sie bei einem plötzlich festgestellten Schädlingsbefall zu unterstützen. Dies geschieht für gewöhnlich rund um die Uhr. Zwar gibt es nur selten Schädlingsbefälle, bei denen es auf wenige Stunden ankommt. Doch das können und wollen Sie nicht unbedingt selbst entscheiden. Außerdem ist es in einigen Fällen sehr wichtig, dass schnell gehandelt wird. Der Einsatz eines Notdienstes ist also zwingend notwendig.

Darüber hinaus wird ein guter und seriöser Kammerjäger keine Kosten für die An- und Abfahrt berechnen, um die Kosten für Sie so transparent und einfach wie möglich zu halten.

Wir selbst erfüllen diese Punkte selbstverständlich und lassen Ihnen in vielen Fällen sogar die Wahl, welches Verfahren zur Bekämpfung der Schädlinge genutzt werden soll. Oft gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, mit variierenden Vor- und Nachteilen. Wir klären Sie also über die einzelnen Methoden auf und überlassen Ihnen selbst die Entscheidung. Denn nicht immer muss es Chemie sein. Oft gibt es deutlich umweltschonendere Methoden, die die gleichen Erfolgsaussichten bieten. Abgerundet wird unser Service durch unsere Erfolgsgarantie. Wenn ein Schädlingsbefall durch uns nicht beim ersten Versuch beseitigt werden kann, kommen wir kostenlos noch einmal zu Ihnen. Das gilt allerdings nur dann, wenn Sie unsere Anweisungen befolgt haben. Denn oft ist ein Mitwirken Ihrerseits erforderlich, um dauerhafte Ergebnisse zu erzielen.

Vorsicht bei Barzahlung

Barzahlung bei einem Schädlingsbekämpfer ist erst einmal nichts ungewöhnliches. Allerdings ist dies bei einem guten und seriösen Unternehmen nicht die einzige Bezahlmöglichkeit. So haben Sie bei uns und vielen anderen Schädlingsbekämpfern die Möglichkeit, auch ganz bequem mit Ihrer EC-Karte oder Kreditkarte zu bezahlen. Darüber hinaus bieten wir Ihnen Zahlung auf Rechnung an, wenn vor Ort eine Anzahlung geleistet wird. Unseriöse Anbieter wollen am liebsten nur mit Bargeld arbeiten. Oft bekommen Sie als Kunde nicht einmal eine ordentliche Rechnung. Sollte das Ergebnis nicht wie gewünscht sein, haben Sie kaum etwas in der Hand. Bestehen Sie deshalb auf eine ordentliche Rechnung und entscheiden Sie sich idealerweise gar nicht erst für einen Schädlingsbekämpfer, bei dem Sie nur mit Bargeld bezahlen können.

One thought on “Daran erkennen Sie einen guten und seriösen Kammerjäger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Open chat
    Powered by