Kriechende Insekten

Neben den fliegenden Insekten gibt es auch eine Vielzahl schädlicher, kriechender Insekten. Unsere Kunden rufen uns meistens an weil sie Probleme mit folgenden Schädlingen haben:

Kakerlaken

Hier geht es um Kakerlaken

Bettwanzen

Hier geht es um Ameisen

Ameisen

Hier geht es um Ameisen

Holzwürmer

Hier geht es um Holzwürmer

Flöhe

Hier geht es um Flöhe

Kakerlaken bekämpfen

Soforthilfe unter 06181 99129 80.

  • Kakerlaken sind Krankheitsüberträger
  • 100% Diskretion
  • Wir lassen Schaben keine Chance
  • Preise nach Verbraucherschutz

 

Kakerlaken, oder auch Schaben genannt haben mehrere Gefahrenpotentiale.  Der Ruf der Kakerlake eilt ihr dabei voraus. Sie gilt als besonders ekelerregend und wird oft mit unhygienischen Zuständen assoziiert. Deshalb ist die Kakerlake unter den Gastronomen extrem gefürchtet. Wer einmal Kakerlaken hatte und dies publik wurde hat seinen guten Ruf verloren und muss mit erheblichen wirtschaftlichen Auswirkungen rechnen, welche schnell die eigene Existenz bedrohen können.  Der schlechte Ruf kommt nicht von ungefähr, da die Kakerlake eine hohe Zahl von gefährlichen Krankheiten auf den Menschen übertragen kann:

  • Tuberkulose
  • Schimmelsporen
  • Ruhr
  • Salmonellose
  • Typhus
  • Und vieles mehr

Die Kakerlake zählt zu den Vorratsschädlingen und hat es auf unsere Nahrungsmittel abgesehen. Obwohl Sie ein Sinnbild für mangelnde Hygiene darstellen ist eine gehäufte Schabenpopulation nicht auf unhygienische Zustände zurückzuführen. Ein Befall von Kakerlaken wird meistens von draußen unbeabsichtigt eingeschleust. Beispielsweise durch Lebensmittelverpackungen oder im Urlaubsgepäck.

Wie erkenne ich einen Kakerlakenbefall?

Die größte Schwierigkeit bei einem Kakerlakenbefall liegt in der Erkennung der Problems. Denn die Schaben sind bekannt dafür, sich ausgesprochen gut verstecken und tarnen können. Wenn Sie eine Kakerlake in Ihrer Wohnung finden, heißt das es können noch weit über 100 in Ihrer Wohnung versteckt sein und wollen sich nur nicht zeigen. Meist bewegen Sie sich nachts, wenn die Menschen schlafen. Wenn sie die Kakerlaken tagsüber entdecken, spricht dies für einen starken Befall ihrer Wohnräume.

Folgende Hinweise deuten auf einen Befall durch Kakerlaken hin:

  • Tote Kakerlaken
  • Sie sehen Kakerlaken am helligsten Tag in Ihrer Wohung
  • Exkremente
  • Kokonreste
  • Unangenehmer Geruch
  • Fraßschäden

Sollten Ihnen gleich mehrere dieser Hinweise bei Ihnen auffallen, rufen Sie umgehend die FS - Kammerjäger an. Die Beseitigung von Kakerlaken sollte in jedem Fall von einem Profi durchgeführt werden. Da die Angestellten der FS - Kammerjäger über jede Menge Erfahrung und beste technische Mittel verfügen, lösen Sie jedes Schabenproblem. Garantiert.

Kakerlaken haben ihre Lieblingsverstecke meistens in der Küche. Dort suchen Sie sich meistens ein elektrisches Gerät, welches Wärme erzeugt. Dies kann ein Gefrierschrank, ein Herd, eine Kaffeemaschine oder eine Mikrowelle sein. Außerdem mögen Sie auch feuchte Gegenden. So verstecken Sie sich gerne in der Sauna oder im Badezimmer. Da Sie sehr flach sind passen Sie in fast jede Ritze und werden dort nicht erkannt. Hier spielt also die Erfahrung der FS - Kammerjäger eine entscheidende Rolle.

Wir finden die Kakerlaken, egal ob Sie sich in kaputten Fließen oder Türrahmen aufhalten. Die FS - Kammerjäger lösen ihr Problem – schnell und kompetent.

Bettwanzen bekämpfen

Soforthilfe unter 06181 99129 80.

  • In wenigen Minuten vor Ort
  • Krankheitsüberträger
  • Kostenfreie An - und Abfahrt
  • mit Garantie
  • Preise nach Verbraucherschutz

BettwanzenDen FS - Kammerjägern und seinen erfahrenen Mitarbeitern fällt immer wieder auf, dass die Bettwanze einer der Schädlinge ist, welche am häufigsten unterschätzt wird von unseren Kunden. Doch gerade im letzten Jahrzehnt häufen sich starke Schädlingsprobleme durch Bettwanzen und wir werden diesbezüglich immer häufiger von unseren Kunden angerufen. Diese sind meist noch immer überrascht, was Bettwanzen alles anrichten können.  Der Befall entsteht meistens ohne dass es bemerkt wird. Die Bettwanzen schleichen sich im Reisegepäck mit nach Hause oder man holt Sie sich durch den Kauf gebrauchter, alter Möbel aus Versehen ins Haus. Das hören die Fachkräfte der FS - Kammerjäger leider immer wieder. Sind die Bettwanzen einmal im Haus, wird es nicht lange dauern bis Sie die ersten Bisse bemerken. Jetzt sollten Sie schnell tätig werden und den Kammerjäger kontaktieren. Denn bei Bettwanzen gilt, anders wie bei anderen Insekten, lieber sofort den Profi ranlassen. Denn selbst für unsere erfahrenen Angestellten können Bettwanzen immer wieder eine neue und große Herausforderung sein.

Die Bettwanzen sind tagsüber eigentlich kaum zu sehen und verstecken sich in jeder erdenklichen Spalte.  So verstecken Sie sich vor allem in:

  • Decken
  • Kissen
  • Matratze
  • Lattenroste
  • Bettkasten
  • Fugen
  • Hinter Tür- und Fensterrahmen
  • Sofa

Wieso brauche ich die FS - Kammerjäger Frankfurt?

Ganz einfach. Weil selbst wir von den FS - Kammerjägern mit unserem großen Erfahrungsschatz immer wieder feststellen, wie schwer es ist einen Bettwanzenbefall ohne Rückstände zu bekämpfen. Sie können sich einfach überall verstecken. Und bleiben nur ein paar wenige übrig, dauert es nicht lange und die Verbreitung ist wieder wie vorher. Und schon bald tauchen wieder vermehrt die kleinen Bisse an unserer Haut auf.  Also vertrauen Sie in diesem Fall den FS - Kammerjägern. Wir haben verschiedene Methoden entwickelt und erprobt um unseren Kunden einen erstklassigen Service zu bieten. Wir erwischen wirklich jede noch so winzige und gut versteckte Bettwanze.

Frühwarnzeichen für einen Bettwanzenbefall:

  • Blutflecken auf Laken und Bettwäsche
  • Kotspuren (kleine schwarze Flecken in der Nähe Ihrer Verstecke)
  • Kleine Rote Bisse, vor allem an Armen und Beinen, sowie am Hals

Die Bisse sind in der Regel schmerzfrei, weshalb Sie uns nicht aus dem Schlaf wecken. Die Reaktion des menschlichen Körpers ist auch völlig unterschiedlich von starken Schwellungen bis zum Ausbleiben einer Reaktion des Körpers.

Wir von den FS - Kammerjägern raten Ihnen dringen sich bei Verdacht auf Bettwanzen sich schleunigst mit uns in Verbindung zu setzen. Hier helfen die typischen Hausmittel wie einfrieren etc. nicht aus.  Bei Bettwanzen muss zwingend ein Profi ran, wenn Sie sich in ihrem Bett wieder wohl fühlen wollen.

Die FS - Kammerjäger freuen sich auf Ihren Anruf unter 06181 99129 80.

Ameisen bekämpfen

Bei einem Ameisenbefall rufen Sie sofort an unter 06181 99129 80.

  • vermeiden Sie Schäden an Haus und Wohnung
  • Ameisen können ganze Hofplaster zerstören
  • Preise nach Verbraucherschutz
  • professionelle Ameisenbekämpfung
  • 100% Diskretion

 

Ameisen fallen meistens zuerst in der Küche auf, wie die FS -Kammerjäger von ihren Kunden immer wieder erzählt bekommen. Dies liegt daran, dass die Ameisen sich Zugang zum Haus verschaffen und auf der Suche nach Nahrung sind. Sie suchen speziell zuckerhaltige und Eiweißreiche Kost und werden deshalb meistens in der Küche unserer Kunden fündig. Und dort fallen Sie dann auch irgendwann auf. Ameisen werden häufig unterschätzt, was daran liegt dass dem normalen Bürger nicht die vielen Unterarten bekannt sind, welche viele verschiedene Risiken in sich tragen. Diese Risiken können sowohl wirtschaftlich als auch gesundheitlich sein. Das Ameisen bekämpfen ist in vielen Fällen sehr schwierig, da zu lange mit dem Anruf gewartet wurde. Aber auch diese Fälle kriegen wir in den Griff.

Hier die häufigsten Beispiel an Hand unserer Privat und Gewerbekunden:

  • Wackeliges Hofpflaster
  • Lose Terrassenplatten
  • Kontaminierte Lebensmittel
  • Schneller verderbende Lebensmittel
  • Kurzschlüsse
  • Schäden an Mobiliar

Das heißt also ein Ameisenbefall bedroht im schlimmsten Fall im wahrsten Sinne Haus und Hof und muss deshalb sehr ernst genommen werden. Denn wenn man zu spät handelt können die Schäden sehr groß sein. Außerdem wird es mit der vergehenden Zeit immer schwieriger den Befall in den Griff zu kriegen, was leider die Kosten der Ameisenbekämpfung stark steigen lässt.

Die am meisten verbreiteten Arten in Deutschland sind:

  • Schwarze Wegameise
  • Waldameisen
  • Feuerameisen
  • Wohlriechende Hausamaise
  • Braune Wegamaise

Wie erkenne ich einen Ameisenbefall?

Amaisen schicken ein paar wenige Späher, welche auf der Suche nach neuen Nahrungsquellen sind. Sie treten meist durch den Garten oder einen Balkon die Wohnung und markieren Stellen, welche ein reichhaltiges Nahrungsangebot versprechen.  Durch die Markierung werden die restlichen Ameisen aufmerksam und es bilden sich lange Ameisenstrassen in Richtung Nahrungsquelle.

Weitere Indizien können eine vermehrte Anzahl von fliegenden Ameisen sein. Genauso dient ein vermehrter Auftritt von Blattläusen als Indiz. Auch kleine Krümmel  an Holzmaterialien oder Silikon kann für einen Ameisenbefall sprechen, denn dort bauen Sie gerne ihre Nester. Auch Pflanzen, welche schnell eingehen sind ein Indiz, da Ameisen gerne in ganzen Blumentöpfen zum Beispiel ihre Nester bauen um sich dort von den Ausscheidungsprodukten der Blattläuse zu ernähren.

Ameisenbekämpfung – aber wie?

Ein Großteil der ansässigen Ameisengattungen in Deutschland ist nicht nur ungefährlich sondern nützlich für die Natur. Aber es gibt auch Arten, welche zu einem Problem werden können. Dies gilt natürlich insbesondere für unsere Wohnräume. Zu diesen Arten gehören:

  • Rasenameise
  • Schwarzgraue Wegameise
  • Pharaoameise
  • Sämtliche Holz zerstörenden Ameisen

Insgesamt gibt es 4 große mögliche Schäden durch die Ameisen.

  • Gesundheit
  • Vorrat
  • Material
  • Hygiene

Die Bekämpfung von Ameisen ist deutlich schwerer, als es handelsübliche Produkte aus dem Baumarkt versprechen. Hier arbeitet man mit Gift und Spray, welches aber nur eine Wirkung auf direkt kontaktierte Ameisen hat. Der Schutz ist damit nicht ausreichend für einen langfristigen Erfolg und wird nur optisch Verbesserungen erzielen. Der Kern des Problems, also das Nest der Ameisen.

Wir empfehlen Ihnen dringend einen Fachmann mit viel Erfahrung zu beauftragen. Am besten uns, die FS - Kammerjäger Frankfurt. Unterschätzen Sie die Kraft der Ameisen nicht. Bei immer wiederkehrendem jährlichem Befall kann die Bekämpfung sogar bauliche Maßnahmen einschließen. Lassen Sie es nicht so weit kommen und rufen Sie die FS-Frankfurt an.

Holzwürmer bekämpfen - Soforthilfe unter 06181 99129 80

  • Vermeiden Sie große Schäden an Möbeln und Haus
  • Ohne professionelle Hilfe sind Holzwürmer nicht zu fassen
  • vereinbaren Sie einen Beratungstermin
  • Preise nach Verbraucherschutz

Holzwürmer sind eine Gefahr für alles aus Holz in ihren Wohnräumen, wie der Name es schon sagt. Der Name umfasst dabei allerdings nicht nur eine Insektengattung. Als Holzwürmer werden umgangssprachlich die Insektenlarven genannt, welche sich durch Holz durchbohren und gleichzeitig davon ernähren.  Die bekanntesten Beispiele dieser Gruppe von Insekten heißen:

  • Gemeiner Nagekäfer
  • Hausbock
  • Splintholzkäfer

Die Holzwürmer ernähren sich nicht nur von Holz, dort haben Sie auch ihre Wohnräume.

Deshalb findet man Sie beispielsweise vorrangig an Holztreppen, Dachstühlen, Fußböden und an Holzmöbeln. Hier birgt sich natürlich auch das große und eindeutige wirtschaftliche Risiko der Holzwürmer. Das größte Problem ist die schwere Erkennung des Befalls. Oft sind ganze Häuser jahrelang bereits befallen und es sind bereits erhebliche Schäden entstanden. So kann beispielsweise mit der Zeit die Tragfähigkeit von Balken sinken und nicht mehr gewährleistet sein.  So können nach mehreren Jahren ganze Häuser vom Einstürzen bedroht sein und es entstehen Schäden in Millionenhöhe. Dies traut man diesen kleinen Geschöpfen natürlich im ersten Augenblick nicht zu und wir neigen dazu deren Kraft und die Auswirkungen eines Befalls zu unterschätzen.

Hier ist definitiv ein Fachmann der FS - Kammerjäger gefragt um noch größere Schäden zu vermeiden. Sollten Sie den leisen Verdacht auf Holzwürmer in Haus oder Wohnung haben rufen Sie uns direkt an. Die FS - Kammerjäger beraten sie kostenfrei und schicken ihnen einen Mitarbeiter nach Hause. Es gab schon viele Fälle, wo Holzwürmer riesige Schäden angerichtet haben. Es kann auch wertvolle Kunstgegenstände in Museen oder ähnliches erwischen.

Deshalb sollte man wachsam sein und auf bestimmte Zeichen achten:

  • Fraßgänge
  • Ausfuglöcher
  • Nage – und Fraßspuren
  • Hörbare Fraßgeräusche
  • Genagsel, ähnlich wie Sägespäne
  • Kotablagerungen
  • Morsches Holz
  • Sichtbare Larven und Käfer

Sollten Sie den Verdacht haben, rufen Sie uns an und Vertrauen auf die Erfahrung der FS - Kammerjäger . Wir sind unter 0157 333 783 79 rund um die Uhr erreichbar.

Wie bekämpfen wir die Holzwürmer und die Schäden?

  • Morsches Holz austauschen
  • Abbeilen von zernagtem Holz
  • Naturgasbollons
  • Holz imprägnieren

Dies sollten Sie allerdings dem Profi überlassen. Genauso wichtig ist eine fortlaufende Kontrolle um festzustellen ob die Bekämpfung erfolgreich und konsequent durchgeführt wurde. Denn es gibt nicht nur ein wirtschaftliches Risiko. Sollte ein Haus tatsächlich vom Einsturz bedroht sein, gibt es auch ein großes gesundheitliches Risiko für den Menschen.

Flöhe - Soforthilfe unter 0157 333 783 79

  • Flöhe verbreiten sich sehr schnell
  • Preise nach Verbraucherschutz
  • Flöhe sind eine Gefahr für die Gesundheit des Menschen oder der Haustiere
  • Flöhe übertragen gefährliche Krankheiten

Flöhe sind ein altbekanntes Problem, dass jeden treffen kann. Wohnung und Häuser sind jedoch deutlich häufiger von einem Flohbefall betroffen,  wenn in der Wohnung bzw. im Haus Haustiere gehalten werden. Das heißt aber nicht, dass sie keine Flöhe haben können, sollten Sie weder Hund noch Katze besitzen, denn sehr wahrscheinlich gab es Vormieter. Und die können Tiere in den Wohnräumen gehalten haben. Ansonsten können Flöhe auch durch fremde Tiere, wie Mäuse, Ratten oder Hasen ins Hauskommen.

Obwohl Flöhe durchaus Krankheitsüberträger sind, kommt dies in Deutschland glücklicherweise kaum bis selten vor. Das große Problem für uns Mensch ist der auftretende Juckreiz wenn der Befall bereits begonnen hat und weiter fortschreitet Der Juckreiz wird immer stärker und wird durch häufiges, auch unterbewusstes Kratzen zu starken Rötungen und Kratzspuren an betroffenen Stellen.

Bei starkem Befall der Wohnung können Sie auch auf den Mensch übergreifen, denn die Flöhe sind sehr Flink, klein und können fast einen Meter weit springen.  Außerdem sind sie durch ihren Körperbau mit körperlicher Gewalt nur schwer zu töten.

Bei Flöhen unterscheidet man prinzipiell zwischen Nestflöhen und Fellflöhen.

In beiden Fällen können Ihnen die FS - Kammerjäger Frankfurt professionelle Unterstützung anbieten.

Unsere Mitarbeiter haben schon sehr viele Erfahrungen gesammelt und raten ihnen vor Ort, wie man am besten vorgeht ohne ihren Geldbeutel unnötig zu belasten.
Vereinbaren Sie noch heute einen Termin unter 0157 333 783 79.